• TOP Hosting
    Bewertungen
  • Rezensiert von
    Unsere Experten
  • Nützlich
    Führer

Webhosting Vergleich 2020

Kleine und mittlere Unternehmen haben in der Regel unterschiedliche Aufgaben. Möglicherweise müssen Sie sich morgens mit Personalproblemen befassen und später am Tag an den Verpflichtungen arbeiten.

Manchmal müssen jedoch keine unterschiedlichen Rollen bearbeitet werden, wenn Sie Aufgaben an einen zuverlässigen Hostinganbieter delegieren können. Zum Beispiel, wenn Ihr kleines Unternehmen maximale Sicherheit auf Servern benötigt. Erwägen Sie, die von uns angebotenen Webhosting Services zu Ihrer Liste hinzuzufügen. Sie sind alle verschieden und ihre Aufmerksamkeit wert. Jeder der Web Space Dienste konzentriert sich auf seine Kunden und ihre individuellen Ziele.

Bevor Sie eine Wahl treffen, sollten Sie auch verstehen, womit Sie es zu tun haben. Dank unseres Artikels werden Sie besser informiert und können gezielt entscheiden, was Ihr Unternehmen oder Ihre Tätigkeit wirklich benötigt.

Advertiser Disclosure

Advertiser Disclosure

Eweb.net is a free online resource that offers valuable content and comparison services to users. To keep this resource 100% free for users, we receive advertising compensation from the hosts listed on this page. Along with key review factors, this compensation may impact how and where hosts appear on the page (including, for example, the order in which they appear). Eweb.com does not include listings for all web hosts.

BlueHost

features

  • Geteilt - $ 4 - $ 14 pro Monat
  • Für WordPress - $ 4 - $ 6 pro Monat
  • Für E-Commerce - $ 7 - $ 13 pro Monat
  • WordPress Pro (verwaltet) - $ 20 - $ 50 pro Monat
  • VPS - $ 20 - $ 60 pro Monat
  • Engagiert - 79 - 120 US-Dollar pro Monat

rating

hosting expert review

DEMIAN SAN

eWeb Expert

Unser Top Webhost bietet unzählige Serviceoptionen, angefangen bei den günstigsten Tarifen (1 Domain und 5 E-Mail Adressen) bis hin zu den teuersten mit einer unbegrenzten Anzahl von Domains und E-Mail Konten. BlueHost unterstützt PHP5, Python, Perl, JavaScript und Ruby on Rails. Es geht mit einem kostenlosen Website-Builder und ist kompatibel mit WordPress. Dieser Anbieter ist perfekt für E-Commerce  und Marketing Websites geeignet, da er Einkaufswagen und Media Hosting Funktionen wie Audio und Video Streaming bietet. Eine freundliche Migrationspolitik und eine gut funktionierende Betreuung bestehender und potenzieller Kunden führen BlueHost an die Spitze unserer Bewertung.

Fatcow

features

  • Geteilt - ab 4 US-Dollar pro Monat
  • Für WordPress - ab 4 US-Dollar pro Monat
  • VPS - ab 20 US-Dollar pro Monat
  • Engagiert - ab 120 USD pro Monat

rating

hosting expert review

DEMIAN SAN

eWeb Expert

Fatcow wird aus mehreren Gründen mit dem eWeb Award „Bester Gastgeber zum Wachsen“ ausgezeichnet, vor allem aber aufgrund seines All-Inclusive Hosting Plans. Es funktioniert für Websites aller Art, da es unbegrenzt viele Möglichkeiten bietet: Bandbreite, Speicherplatz, Postfächer… Es erspart Ihnen Kopfschmerzen beim Berechnen der Bandbreite oder beim Schätzen des Festplattenspeichers, den Sie zum Ausführen Ihrer Website benötigen. Der technische Support von Fatcow antwortet innerhalb von 5 Minuten und hilft Ihnen so schnell wie möglich bei allen Fragen. In unserem Ranking belegt fatcow.com einen hervorragenden zweiten Platz.

JustHost

features

  • Geteilt - ab 4 US-Dollar pro Monat
  • VPS - $ 19 - $ 56 pro Monat
  • Engagiert - 74 - 111 US-Dollar pro Monat

rating

hosting expert review

DEMIAN SAN

eWeb Expert

JustHost eignet sich für Websites aller Größen und Arten. Shared oder VPS, Dedicated oder Reseller – verschiedene Hosting Lösungen sind verfügbar. Das Überschreiten des durchschnittlichen Einstiegspreises zahlt sich aufgrund der von zahlreichen JustHost Nutzern genehmigten Verfügbarkeit von 99,99% aus. JustHost gibt Ihnen 30 Tage Zeit, um sicherzustellen, dass es wahr ist. Andernfalls wird Ihr Geld zurückgegeben!

Hostmonster

features

  • Geteilt - ab 5 USD pro Monat
  • VPS (für Cloud-Technologie) - 20 bis 60 US-Dollar pro Monat
  • Engagiert - $ 80 - $ 120 pro Monat

rating

hosting expert review

DEMIAN SAN

eWeb Expert

Hostmonster ist ein bekannter Name unter Glücksspielanbietern. Für eine monatliche Zahlung von 4,95 US Dollar erhalten Sie die Anzahl der Add Ons und Build Software, die für jeden beginnenden Websitebesitzer erforderlich sind. Möglicherweise finden Sie keine Reseller oder Cloud Hosting Angebote von Hostmonster, aber diese werden durch eine hohe Verfügbarkeit und ein erstklassiges Webhosting Support Team ausgeglichen. Aus diesem Grund zeichnet der eWeb Experte hostmonster.com mit dem Logo “Best 24/7 Support” aus.

HostGator

features

  • Geteilt (Starter Pläne) - $ 4 - $ 9 pro Monat
  • Für WP - $ 6 - $ 10 pro Monat
  • VPS - $ 30 - $ 50 pro Monat
  • Engagiert - 119 - 149 US-Dollar pro Monat

rating

hosting expert review

DEMIAN SAN

eWeb Expert

Wir glauben, dass HostGator die am besten geeignete Hosting Option für Geschäftsinhaber ist, die das Geschäft online ausbauen möchten. Es geht mit allen erforderlichen Soft und Add Ons für Nicht-Programmierer und ohne zu erweiterte Optionen. Das Wichtigste ist, dass eine 100%ige Verfügbarkeit rund um die Uhr gewährleistet ist, sodass jeder Benutzer bei Bedarf auf die Website zugreifen kann. Darüber hinaus hat es einen komparativen Vorteil in Bezug auf die Ladezeit von Seiten. Dies ist ein weiterer Grund, warum Ihre potenziellen Kunden Ihre Website nicht vorzeitig verlassen.

Host Papa

features

  • Geteilt - $ 4 - $ 13 pro Monat
  • Für WP - $ 4 - $ 13 pro Monat
  • Für Geschäftsreisende - 20 - 140 US-Dollar pro Monat
  • VPS - $ 20 - $ 250 pro Monat
  • Wiederverkäufer - $ 25 - $ 100 pro Monat

rating

hosting expert review

DEMIAN SAN

eWeb Expert

Mehr als 500.000 Websites werden in Host Papa Rechenzentren gehostet. Dieses Hosting Unternehmen ist das Beste für Sie, wenn Sie VPS Hosting suchen. Mit seinen Zentren in den USA und Kanada können Sie sicher sein, dass sich Ihr Server in unmittelbarer Nähe zu Ihnen und den Besuchern Ihrer Site befindet. Auf diese Weise bietet Ihnen Host Papa die höchste Ladegeschwindigkeit und den größten Benutzerkomfort.

iPage

$1,99

Monatlich*

features

  • Geteilt - ab 3,5 USD pro Monat
  • VPS - 23 USD - 90 USD pro Monat
  • Für WP - $ 4 - $ 8 pro Monat
  • Engagiert - 135 US-Dollar - 215 US-Dollar pro Monat

rating

hosting expert review

DEMIAN SAN

eWeb Expert

Die Kompatibilität mit dem weltweit beliebtesten CMS ist für jeden Hosting Anbieter von entscheidender Bedeutung. Ipage ist eines der besten günstigen Webhostingen, die von WordPress empfohlen werden. WordPress Hosting ist virtuell mit Ipage verbunden. Dies bedeutet, dass Sie mit einem Ipage Konto bis zu 200 WordPress Websites auf einem Konto installieren können. Abgesehen von der Möglichkeit, mehrere Domains und Datenbanken auf einem Konto zu hosten, erhalten Sie alle Ihre Dateien und Datenbanken zu einem Preis von nur 1,99 US Dollar pro Monat gesichert.

InMotion

$5.99

Beginnt um

features

  • Geteilt (für geschäftliche Zwecke) - $ 6 - $ 15 pro Monat
  • WordPress Hosting - $ 7 - $ 120 pro Monat
  • Wiederverkäufer - $ 15 - $ 90 pro Monat
  • Cloud - 21 US-Dollar - 69 US-Dollar pro Monat
  • VPS (verwaltet) - 29 USD - 69 USD pro Monat
  • Engagiert - $ 105 - $ 520 pro Monat

rating

hosting expert review

DEMIAN SAN

eWeb Expert

Dedicated Hosting ist bei weitem die zuverlässigste Art des Hostings, insbesondere wenn Ihre Website über viel Traffic verfügt. Von vielen Webhosting Unternehmen sind Dedicated Server von Inmotion nicht die günstigste Option: Eine vollständige Sicherheits- und Verfügbarkeitsgarantie kostet Sie $ 105,69 pro Monat. Und dies ist nur eine Grundausstattung, die Preise können bis zu 500 US Dollar pro Monat betragen. Sie erhalten jedoch eine vollständig konfigurierbare Hardware- und Serververwaltung, die kostenlos ist. Ihre Server verfügen über integrierte SSDs, um die Ladegeschwindigkeit zu verbessern und sicherzustellen, dass ein Benutzer Ihre Webseite innerhalb einer Sekunde vollständig sieht.

GreenGeeks

features

  • Geteilt - $ 3 - $ 17 pro Monat
  • Für WP - $ 3 - $ 17 pro Monat
  • Wiederverkäufer - $ 20 - $ 60 pro Monat
  • VPS - 140 USD - 160 USD pro Monat
  • Engagiert - 169 USD - 439 USD pro Monat

rating

hosting expert review

DEMIAN SAN

eWeb Expert

Greengeeks ist nicht nur ein erschwingliches Hosting von hoher Qualität, sondern auch ein umweltfreundliches Unternehmen. Wenn Sie ein Hosting Paket von greengeeks kaufen, erhalten Sie unbegrenzt viel von allem: Bandbreite, Domains, E-Mails, Festplattenspeicher. Sie können eines von vier angebotenen Paketen auswählen – Shared, Dedicated, Reseller und VPS. Wir verleihen Greengeeks jedoch den Status des besten Reseller Hostings, das Sie online finden können. Wenn Sie also qualitativ hochwertiges Hosting suchen und Wert auf Nachhaltigkeit legen, ist Greengeeks genau das Richtige für Sie.

WebHostingHub

$5.99

Beginnt um

features

  • Geteilt - $ 5 - $ 9
  • VPS
  • Gewidmet
  • Wiederverkäufer

rating

hosting expert review

DEMIAN SAN

eWeb Expert

WebHostingHub Pläne gelten für Website-Ersteller, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Benutzer geeignet sind. Es enthält mehr als 300 Tools zum Erstellen einer Website und das beliebteste Control Panel vieler Benutzer, cPanel. Ein weiteres cooles Feature dieses Anbieters ist, dass es die Übertragung Ihrer Dateien von einem anderen Hosting ohne Ausfallzeit ermöglicht. Zögern Sie nicht, webhostinghub zu wählen, wenn Sie das benutzerfreundlichste Hosting benötigen, das Ihnen bei der technischen Seite des Besitzes einer Website hilft.

Was ist hosting

Webhosting ist eine Notwendigkeit für jede Website – es ist der physische Standort Ihrer Website Hosterim Internet, ein Online Speicherzentrum, in dem die Informationen, Bilder, Videos und sonstigen Inhalte Ihrer Website gespeichert sind. So was ist ein hoster? Hosting Anbieter verwalten den Server, auf dem sich die mit Ihrer Website verknüpften Daten befinden, und verwalten auch die Technologie, mit der Ihre Website mit dem Internet verbunden wird.

Das beste Hoster von Websites wird in der Regel anhand des auf dem Server zugewiesenen Speicherplatzes und der für den Zugriff auf den Server erforderlichen Datenübertragung oder Bandbreite gemessen. Wenn Sie beispielsweise auf Ihrer Website host viele Kundeninteraktionen haben, z. B. das Herunterladen von Dateien, greifen Sie häufig auf den Server zu und benötigen mehr Webhosting Übertragungsspeicher als jemand, der einfach lesbaren Text auf seine Website schreibt. Je mehr “Elemente” oder “Inhalte” Sie auf Ihrer Website haben (d. H. Fotos, Karten, PDF-Dateien usw.), desto mehr Speicherplatz benötigen Sie für Webseiten Hosting.

Viele Hosting Anbieter bieten eine Vielzahl von Erweiterungen an, mit denen Sie eine Website und ein FTP-Protokoll (File Transfer Protocol) erstellen können, mit denen Sie auf einfache Weise Dateien von Ihrem Computer auf einen Webhosting Dienst hochladen können. Die Dienstleistungen variieren und jeder versucht, potenzielle Kunden davon zu überzeugen, dass ihre Arbeit das Best Web Hosting ist. Alles ist relativ, aber worauf sollte man wirklich achten?

Webhosting test

Also! Wenn Sie ein Geschäft im Internet eröffnen, einen Service anbieten oder nur ein Blog Hoster erstellen möchten, benötigen Sie Webhosting, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Obwohl alle Webhostingdienste gleich funktionieren, speichern sie Daten auf Servern, auf die andere über das Internet zugreifen können, aber sie sind nicht alle gleich. Bei der Registrierung für ein Webhosting müssen Sie viele Variablen berücksichtigen, und wir berücksichtigen und testen alle Variablen bei der Bewertung von Hostingdiensten. Die wichtigsten Features des Webhostings, die wir beim Testen einhalten, finden Sie weiter unten in unserem Artikel.

Webhoster Vergleich

Um sich für einen bester Server Hoster zu entscheiden, müssen Sie wissen, welche Arten von Hosting es gibt. Lassen Sie uns herausfinden, welche für Sie am besten geeignet sind. Die richtige Wahl ist entscheidend für eine perfekte Leistung, hohe Bewertungen und somit Ihr Endergebnis. Die beliebtesten davon lassen sich in Shared-, VPS-, Dedicated-, Cloud-, WordPress- und Reseller-Hosting unterteilen.

Shared Web Hosting

Sogar das kleinste Unternehmen sollte eine Website haben, und das bedeutet, einen Web hosting Services zu wählen. Wenn Ihre Website bescheidene Anforderungen hat und Sie ein entsprechend kleines Budget haben, sollten Sie sich den gemeinsamen Webhosting-Service ansehen.

Im Gegensatz zu einem dedizierten Hosting Server, der eine einzelne Site mit Strom versorgt, enthält ein freigegebener Webhosting Server mehrere Sites. Der Vorteil von Shared Hosting? Es ist günstig. Shared Web Host ist äußerst brieftaschenfreundlich. In den meisten Fällen können Sie eine Website auf einem freigegebenen Server für weniger als 10 € pro Monat hosten. Dedicated Hosting hingegen kann Hunderte von Euro pro Monat kosten.

Der Nachteil von Shared Hosting? Mögliche Website-Instabilität, da Ihre Site Server CPU Ressourcen mit anderen Sites gemeinsam nutzt. Wenn Sie beispielsweise einen Server freigeben und eine der Sites auf diesem Server einen Datenverkehrsanstieg aufweist, werden Ihre Webseite Hosten möglicherweise langsam oder gar nicht geladen. Dennoch ist Shared Web Hoster eine äußerst kostengünstige Möglichkeit, eine Website zum Laufen zu bringen.

Allerdings sind nicht alle Shared Hosting Pläne gleich. Sicher, bei allen Webhosting-Unternehmen können Sie Dateien auf ihren Servern speichern, aber sie bieten unterschiedliche Mengen an monatlichen Datenübertragungen, Speichern und anderen Funktionen. Auch Ihre Zahlungsweise (monatliche oder jährliche Zahlungen) kann sich grundlegend unterscheiden. Die meisten freigegebenen Webhosts bieten mehrere Pakete an, die für ihre Produkte der unteren, mittleren und obersten Ebene stehen.

Natürlich zahlen Sie mehr für einen Service auf höherer Ebene, aber Sie erhalten mehr Funktionen. Webhosts gewähren Ihnen normalerweise einen Rabatt, wenn Sie sich für einen mehrmonatigen Plan anmelden.

VPS

Manchmal benötigen Sie mehr Leistung, als ein Einstiegs Webhosting Service bieten kann. Wenn Sie Ihr Unternehmen online bringen und Ihre Website auf einem Server erstellen möchten, der mehr Leistung, Stabilität und Flexibilität bietet als Shared Hosting, aber nicht die höheren Kosten für Dedicated Server Vergleich, VPS oder Virtual Private Server Hosting ist möglicherweise die perfekte Service Stufe für Ihr Unternehmen.

VPS Hosting enthält die besten Elemente von Shared Hosting und Dedicated Hosting Services. Wie beim Shared Hosting wird beim VPS Ihre Webpage Hosting auf einem Server platziert, auf dem auch andere Websites ausgeführt werden, mit der Ausnahme, dass weniger Websites pro Server vorhanden sind. Die Sites teilen sich die Kosten für die Ausführung auf dem Server, was zu einer monatlichen oder jährlichen Gebühr führt, die unter dem relativ hohen Preis für dediziertes Hosting liegt.

Dedicated

Das Starten einer geschäftsorientierten Website ist keine einfache Aufgabe, da Sie Ihr Online Ziel unter Berücksichtigung von Handel, Suchmaschinenoptimierung, Sicherheit und anderen Faktoren erstellen müssen. Für eine solide Website Grundlage, die einem hohen Verkehrsaufkommen standhält und es Ihnen ermöglicht, Ihre eigenen Skripts zu installieren, ist ein dedizierter Server jedoch eine einfache Wahl, wenn Sie sich einen leisten können.

Im Gegensatz zu einem freigegebenen Server, der mehrere Standorte versorgt, hostet ein dedizierter Server nur einen Standort. Stabilität und Zuverlässigkeit der Website sind die beiden Vorteile einer Investition in einen dedizierten Server: Ihre Site nutzt die volle CPU, den Arbeitsspeicher und die Speicherressourcen eines Servers, da diese nicht mit anderen Sites geteilt werden. Sie sollten die Bedeutung dieser Vorteile für die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der Website nicht unterschätzen.

Wenn Sie Ihre Website auf einem freigegebenen Server erstellen, sind Ihre Seiten möglicherweise von einer benachbarten Site betroffen, die zu viele Serverressourcen verschlingt. Wenn diese Site beispielsweise einen starken Anstieg des Datenverkehrs aufweist, werden Ihre Seiten möglicherweise langsam oder gar nicht geladen. Durch die Investition in einen dedizierten Server wird dieses potenzielle Problem erheblich verringert. Außerdem erhalten Systemadministratoren eine bessere Kontrolle über die Apps und Skripts, die sie auch auf dem Server installieren können. Shared Hosting ist in Bezug auf das, was Sie tun dürfen, weitaus eingeschränkter, da sich alles, was Sie tun, möglicherweise auf die anderen Websites auswirkt, für die Sie den Server freigeben. Wenn Sie den Server ganz für sich allein haben, beeinträchtigen Ihre Skripte und Apps weder die Bandbreite noch den Arbeitsspeicher anderer.

Cloud

Beim herkömmlichen Hosting nutzt Ihre Website die Leistung der CPU, des Arbeitsspeichers, des Speichers und der Datenübertragung eines bestimmten Servers. Das Ergebnis sind viele ärgerliche Einschränkungen in Bezug auf die Leistung und die Unfähigkeit, mit starken Verkehrsstößen umzugehen. Für einen besseren Service können 

Sie einen VPS oder sogar einen dedizierten Server mit unterschiedlicher Leistung bezahlen. In all diesen Fällen verlassen Sie sich im Grunde auf die besten Server, und das war’s. Cloud Hosting bringt dieses Single Server Hosting Modell jedoch auf wunderbare Weise ans Limit. Beim Cloud Hosting bezieht Ihre Website Ressourcen von mehreren Servern.

Die Verwendung mehrerer Server bei Cloud-Hosting bietet bestimmte Vorteile gegenüber herkömmlichem Hosting. Wenn auf Ihrer Website beispielsweise ein plötzlicher Anstieg des Datenverkehrs auftritt, werden möglicherweise Ressourcen von einem anderen Server abgerufen, um zu verhindern, dass langsame Seitenladevorgänge oder, noch schlimmer, die Website ausfällt. Darüber hinaus macht es das Cloud Hosting unglaublich einfach, Ressourcen nach Bedarf zu vergrößern oder zu verkleinern.

Beachten Sie, dass es verschiedene Arten von Cloud-Hosting gibt. Herkömmliche gute Hoster bieten Cloud Hosting Paket zu ähnlichen Preisen an wie ihre anderen Webhosting Pakete (normalerweise im Shared- oder VPS-Bereich). Diese Cloud Hosting Lösungen für kleine Unternehmen sind das, worauf wir uns in dieser Zusammenfassung in erster Linie konzentrieren.

Cloud-Hosting für Infrastruktur as a Service auf Unternehmensebene von Amazon Web Services, Microsoft Azure und Rackspace ist ebenfalls verfügbar. Obwohl dies technisch gesehen Cloud Hosting Dienste sind, sind sie nicht das, was hier hervorgehoben wird.

WordPress

WordPress ist ein überaus beliebtes Content Management System, mit dem mehr als 32 Prozent des World Wide Web betrieben werden. Ihr Erfolg ist verständlich; WordPress ist einfach zu bedienen und verfügt über eine unglaubliche Sammlung von Themen und Plug-ins, die Ihre Website in vielerlei Hinsicht verbessern. Tatsächlich ist WordPress die Grundlage für Millionen von Websites, von persönlichen Seiten bis zu Online Zielen großer Marken wie Bloomberg und The New Yorker. Wenn Sie überlegen, eine Website zu erstellen und diese nicht von Grund auf neu programmieren möchten, ist WordPress die richtige Wahl.

Die meisten Webhoster bieten eine Form von WordPress-spezifischem Service an, sei es eine optimierte oder eine verwaltete Umgebung. Beide Typen bieten Plattformen, die speziell für WordPress entwickelt wurden. In jedem Fall ist das CMS vorinstalliert, sodass Sie keine WordPress-Installation herunterladen und einrichten müssen, wie Sie es in einer herkömmlichen Webhosting-Umgebung tun würden.

Beachten Sie, dass wir hier vom WordPress.org-CMS sprechen, das als Grundlage für Ihre selbst gehostete Website dient, nicht von WordPress.com. Das letztgenannte CMS hat mehr mit Website Erstellern zu tun als herkömmliches Website Hosting. Tatsächlich ist WordPress.com eine schlüsselfertige (und eingeschränktere) WordPress Lösung, während die Services in dieser Zusammenfassung einen wesentlich flexibleren (und arbeitsintensiveren) DIY-Ansatz bieten.

Abhängig vom Webhost können Sie eine Vielzahl von website-freundlichen Funktionen nutzen, darunter automatische Datensicherungen, Seiten-Caching und automatische CMS-Updates. Beachten Sie, dass einige Webhosts eine kurze Liste von Plug-Ins einschränken, die bereits in das optimierte oder verwaltete Setup integrierte Funktionen duplizieren oder die Leistung Ihrer Site beeinträchtigen können.

Managed WordPress baut in einigen Schlüsselbereichen auf optimiertem WordPress-Hosting auf. Ihrer Website wird ein Kundensupportteam zugewiesen, das sich nicht nur mit WordPress bestens auskennt, sondern auch sicherstellt, dass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, ob Sie im Back-End Ihrer Website etwas anderes als Inhalte erstellen . Verwaltete WordPress Hosts bieten in der Regel Site-Staging für Posts und Seiten, damit Sie diese vor der Veröffentlichung testen können, sowie automatische Erkennung und Entfernung von Malware.

Reseller

Reseller Hosting, das auch als “White Label Hosting” bezeichnet wird, bezieht sich auf die Erstellung Ihres eigenen Webhosting Geschäfts mit Tools und Services, die Sie von größeren Hosting-Unternehmen weiterverkaufen. Sie konzentrieren sich auf den Verkauf und zumindest auf den Basis-Support und überlassen die Wartung von Servern, Software und Bandbreite den größeren Unternehmen. Normalerweise sind Wiederverkäufer Personen, die weiterverkaufen, Webhosting-Server zu Großhandelspreisen mieten und dann ihre eigenen Hosting Pläne mit Gewinn anbieten.

Wiederverkäufer sind aufstrebende Unternehmer, die im Bereich Webhosting ein paar Euro verdienen möchten, sowie Webdesigner und -entwickler, die ihr Kundenangebot erweitern möchten.

Wiederverkäufer legen die Preisstruktur für ihre Angebote fest, nicht der Webhost, der die Server und die Software bereitstellt. In vielen Fällen können Wiederverkäufer ihre Pakete mit einem benutzerdefinierten Bedienfeld versehen. Dies schafft Vertrauen bei Personen, die möglicherweise bereits mit der Marke des Wiederverkäufers vertraut sind. Und Branding ist wichtig, wenn Sie in das Reseller Hosting Spiel einsteigen möchten.

Wie bewerten wir Webspace Anbieter?

Wir haben mehr als 100 Webhosting Anbieter überprüft (und erneut überprüft) – kostenlos und kostenpflichtig – damit Sie wissen, was die Tophoster ausmacht. Aus unserer Erfahrung glauben wir, dass dies die fünf wichtigsten Dinge sind, an die Sie bei der Auswahl Ihrer Produkte denken sollten:

Sie bekommen fast immer das, wofür Sie bezahlt haben

Wenn Ihre Website in erster Linie ein Hobby ist, sollte das keine Rolle spielen. Als wesentliches Geschäftstool ist es jedoch häufig eine falsche Wirtschaft, sich für das günstigste (oder kostenlose) Angebot zu entscheiden.

Achten Sie auf Tricks bei der Preisgestaltung

Die überwiegende Mehrheit der Hosting Anbieter bietet zu Beginn ihrer Verträge niedrige Preise an, erhöht jedoch die Preise nach Ablauf der Einführungsphase. Das kann 2-3 oder sogar 5 Jahre nach der Anmeldung sein. Achten Sie immer auf die Gesamtbetriebskosten.

Wie vertrauenswürdig ist der Webseiten Anbieter?

So gut wie jeder kann sich als echter Webhost Europe ausgeben. Sehen Sie sich also an, wie lange sie schon sind, ob sie eine Kontaktadresse haben, wem sie gehören, ob sie realistische Versprechungen auf der Website machen usw. Google ist Ihr Freund.

Kennen Sie Ihre Grenzen

Wie gut können Sie Ihre eigene Website erstellen? Benötigen Sie externe Hilfe, um die zahlreichen Auswirkungen (einschließlich rechtlicher und wirtschaftlicher) einer Veröffentlichung zu verstehen?

Betrachten Sie Website-Builder

Sie brauchen kein Webhosting, um online zu gehen, und Website-Ersteller bieten eine interessante und überzeugende Alternative. Sie können Ihre Inhalte jedoch nicht einfach migrieren, wenn Sie sie aufgrund ihres proprietären Charakters verlassen möchten.

Die acht wichtigsten Webhosting-Funktionen, die Sie benötigen

Verfügbarkeitsprüfung

Uptime ist ohne Frage der wichtigste Aspekt des Webhostings. Wenn auf Ihre Website nicht zugegriffen werden kann, verlieren Sie Verkehr, Kundenvertrauen und, abhängig vom Zweck Ihrer Website, Geld. Sie möchten nicht, dass Nutzer nach Alternativen suchen, während Ihre Website inaktiv ist (und möglicherweise nie mehr zurückkehrt). Unabhängig davon, wie gut die Preise, Spezifikationen und Funktionen eines Dienstes sind, kann er insgesamt nicht gut abschneiden, wenn er keine solide Betriebszeit aufweist.

Wir überwachen die Verfügbarkeit einer Website, indem wir wie jeder Kunde ein Hosting-Konto eröffnen. Mit einer bestimmten Periodizität testen und erstellen wir einen Bericht, wenn eine der Websites fehlschlägt. Wir bevorzugen natürlich Websites, die eine hohe Verfügbarkeit aufweisen. Wir haben gesehen, dass einige Websites mit schlechten Bewertungen tagelang offline sind, was nicht akzeptabel ist.

Verfügbarkeitsprüfung

Uptime ist ohne Frage der wichtigste Aspekt des Webhostings. Wenn auf Ihre Website nicht zugegriffen werden kann, verlieren Sie Verkehr, Kundenvertrauen und, abhängig vom Zweck Ihrer Website, Geld. Sie möchten nicht, dass Nutzer nach Alternativen suchen, während Ihre Website inaktiv ist (und möglicherweise nie mehr zurückkehrt). Unabhängig davon, wie gut die Preise, Spezifikationen und Funktionen eines Dienstes sind, kann er insgesamt nicht gut abschneiden, wenn er keine solide Betriebszeit aufweist.

Wir überwachen die Verfügbarkeit einer Website, indem wir wie jeder Kunde ein Hosting-Konto eröffnen. Mit einer bestimmten Periodizität testen und erstellen wir einen Bericht, wenn eine der Websites fehlschlägt. Wir bevorzugen natürlich Websites, die eine hohe Verfügbarkeit aufweisen. Wir haben gesehen, dass einige Websites mit schlechten Bewertungen tagelang offline sind, was nicht akzeptabel ist.

Betriebssystemoptionen

Das Betriebssystem bestimmt, genau wie auf einem Desktop oder Laptop, wie der Server funktioniert. Beim Webhosting wird auch festgelegt, welche Tools Sie zum Erstellen Ihrer Website verwenden können.

Wenn Sie die Optionen des Server-Betriebssystems untersuchen, werden Sie feststellen, dass Linux allgegenwärtig ist. Sie können verschiedene Linux-Versionen wie CentOS oder Ubuntu sehen, aber jeder Webhost bietet ein Betriebssystem. Das ist die Basis. Das Betriebssystem ist mit den vielen kostenlosen Open Source Tools in der App Bibliothek Ihres Webhosts kompatibel.

Wir geben jedoch Webhostingdiensten, die auch das Windows Server-Betriebssystem anbieten, einen zusätzlichen Punkt. Einige Unternehmen benötigen die Unterstützung des Betriebssystems für das ASP.NET Framework, SQL Server Datenbanken, Sharepoint oder Exchange.

Hosting-Typen und Preise

Ein zuverlässiger Webhosting-Service richtet sich an so viele potenzielle Kunden wie möglich. Einige Webhosting-Dienste umfassen die meisten, wenn nicht sogar alle der sechs Hauptkategorien: Shared, VPS, Dedicated, WordPress, Cloud und Reseller.

Bezogen auf diese Kategorien ist die Preisgestaltung. In der Tat gehen die beiden Hand in Hand. Shared Hosting ist beispielsweise in der Regel das kostengünstigste Hosting, das von einem bestimmten Webhosting-Dienst angeboten wird. Dedicated Hosting hingegen ist oft das teuerste. Wenn wir Webhosting Services in Bezug auf Funktionen und Webhosting Preisvergleich, führen wir daher einen Apple to Apple Webhosting Anbieter Vergleich innerhalb der Hosting Kategorien durch. Wir haben eine Auswahl von Redakteuren für jede Kategorie in unsere Bewertungen aufgenommen, damit Sie sehen können, welcher Hoster der beste für Sie ist.

Spezifikationen und Funktionen vergleichen

Spezifikationsvergleiche machen einen großen Teil unserer Bewertungen aus, da sie den Lesern eine Vorstellung davon geben, was sie vom konkurrierenden Webhost in Bezug auf Speicher, RAM, E-Mail Konten und monatliche Datenübertragungen erwarten können. Was bieten die Dienstleistungen für das Geld? Und welches liefert den besten Wert?

Wir bevorzugen beste Webhoster, die unbegrenzte E-Mail und monatliche Datenübertragungen sowie große RAM- und Speichersummen anbieten. Die erwarteten Zahlen variieren jedoch abhängig von der Art des Hostings, das wir prüfen. Beispielsweise ist es nicht ungewöhnlich, dass Webhosts mit ihren Shared Webhosting Paket unbegrenzte monatliche Datenübertragungen anbieten, sondern mit ihren dedizierten Hosting Paketen 1 TB oder 2 TB Daten.

Kundendienst

Das Kundenerlebnis ist auch ein wichtiger Bestandteil Testprozesses. Wir bewerten den Kundenservice anhand der Frage, ob es telefonischen Support gibt (viele Hosts verlassen sich einfach auf Ticketing oder Web Chats), ob ein 24 Stunden Team rund um die Uhr für Fragen zur Verfügung steht, wie auch anhand der Wartezeiten und der allgemeinen Zufriedenheit Klarheit der Antworten, die wir erhalten.

Sicherheitsfunktionen

Das Internet birgt zahlreiche Gefahren. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Website vor potenziellen Bedrohungen geschützt ist. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen möchten, benötigen Sie ein SSL-Zertifikat (Secure Socket Layer) oder das neuere TLS-Zertifikat (Transport Layer Security), um Daten zwischen dem Computer eines Kunden und dem Server Ihrer Site zu verschlüsseln. Aus diesem Grund legen wir großen Wert auf Webhosting-Dienste, die SSL / TLS-Zertifikate anbieten. Die meisten Web Hosts bieten diese für eine begrenzte Zeit kostenlos an, wenn Sie sich für das Hosting anmelden oder direkt einen kaufen. Das ist eine gute Sache.

E-Mail ist eine weitere Möglichkeit, mit der Menschen online-basierten Bedrohungen ausgesetzt sind. Zum Glück stehen Authentifizierungstechnologien zum Schutz von Domänen vor Phishing-Angriffen zur Verfügung, z.B. das Sender Policy Framework (SPF) und DomainKeys Identified Mail (DKIM). Darüber hinaus weist DMARC (Domain Message Authentication Reporting and Conformance) den Empfang von E-Mail-Servern an, wie nicht authentifizierte eingehende E-Mails behandelt werden sollen. Beispielsweise kann DMARC sie blockieren oder an den Junk Ordner Ihres E-Mail Clients senden. Wie bei SSL / TLS trägt die Verfügbarkeit dieser Technologien zur Bewertung eines Webhosts bei. Ebenso wie allgemeine Antispam- und Antimalware Tools.

Bereitstellung von Gratisboni

Der Webhosting Markt ist riesig, daher bieten die meisten beste Website Anbieter kostenlose Boni an, um immer mehr Kunden anzulocken.

Einige bieten zum Beispiel kostenlosen Domain-Transfer, unbegrenzte Bandbreite und Promo-Codes, was definitiv ein Gewinn ist. Auf die gleiche Weise bieten viele andere Web Anbieter entweder einen kostenlosen Domainnamen oder Tools zum Erstellen von Websites und verschiedene andere Angebote an. Je mehr Geschäfte getätigt werden, desto mehr zieht es den Kunden an.

Allerdings sind auch solche Werbegeschenke mit Einschränkungen verbunden. Nicht alle Angebote sind ein Leben lang gültig. Lesen Sie daher die Benutzervereinbarung sorgfältig durch, bevor Sie einen Web Provider auswählen.

E-Commerce- und E-Mail-Marketing-Tools

Nicht jeder, der sich für das Webhosting anmeldet, benötigt E-Commerce- und E-Mail-Marketing-Tools, aber es ist schön zu sehen, dass Services diese für den Fall anbieten, dass sie benötigt werden.

FAQ

Webhosting ist der allgemeine Name für das Unternehmen, das eine Website für Organisationen oder Einzelpersonen hostet. Viele Pakete enthalten eine Fülle von Funktionen, auf die Sie Wert legen können oder auch nicht, darunter eine Mailingliste, ein Steuerungsfeld, die Möglichkeit zum einfachen Erstellen von Onlineshops, einfache Tools zum Erstellen von Websites und unterschiedliche Unterstützungsstufen (entweder telefonisch oder Plaudern).

Hosting ist die Suche nach der besten und am besten geeigneten Lösung, die Sie sich leisten können. Sie müssen sich jedoch nicht finanziell belasten. Wenn Sie beispielsweise gerade ein kleines Unternehmen gründen oder sich gerade mit dem Server auskennen, sollten Sie Virtual Private Server (VPS) in Betracht ziehen – dies bietet die Flexibilität eines dedizierten Servers, jedoch zu geringeren Kosten.

Wenn Sie nicht vorhaben, sie zum Studium der Codierung oder zum Starten einer persönlichen Website zu verwenden, empfehlen wir nicht, ein kostenloses Webhosting zu verwenden. Verstehen Sie uns nicht falsch, ihre kommerzielle Nutzung birgt jedoch potenzielle Probleme, die ihre Empfehlung erschweren.

Im Gegensatz zu kostenloser Software kosten Dienste (wie Webhosting oder VPN) Geld. Daher verwenden die meisten Webhosting-Unternehmen das Freemium-Geschäftsmodell und versuchen, Sie zu überzeugen, auf einen günstigen, kostenpflichtigen Dienst umzusteigen.

Viele Webhosting Unternehmen bieten beim Kauf eines Hosting-Pakets einen kostenlosen Domainnamen an. Leider sind diese in der Regel erst im ersten Jahr kostenlos. Danach müssen Sie gegen eine vom Hosting-Unternehmen festgelegte Gebühr verlängern. In der Regel mehrere Euro pro Jahr teurer, als wenn Sie separat direkt von einem Domain-Registrar bezahlen würden.

Hosting-Unternehmen tendieren auch dazu, zusätzliche Gebühren wie Datenschutz für Domain Namen hinzuzufügen, die Sie auch bei vielen guten Registraren billiger (oder kostenlos) erhalten können.

In den meisten Fällen entscheiden sich Unternehmen für lokales best Hosting, weil es leicht zugänglich ist und es Ihnen ermöglicht, die meisten Probleme zu lösen. Wenn Sie ein Blogger sind und ein breiteres Zielpublikum ansprechen möchten, ist natürlich eine internationale Option erforderlich. Lokal gehostete Sites werden jedoch viel schneller geladen als im Ausland, was ein wichtiger Vorteil ist. Es hängt alles von Ihren Zielen und finanziellen Möglichkeiten ab.